Studentenkredit: Vergleichen lohnt sich

21. September 2012

Studienfinanzierung

Studenten Darlehnen schirtfzugFür viele Studenten bietet ein Studienkredit die einzige Möglichkeit ein Studium an einer Universität oder Hochschule aufzunehmen. Bildungskredite werden daher von vielen unterschiedlichen Banken und Kreditinstituten angeboten und unterscheiden sich in ihren Geschäftsbedingungen teilweise deutlich voneinander. Deshalb gilt es sich im Vorfeld genau zu informieren und die unterschiedlichen Angebote zu vergleichen, um den passenden Kredit auch tatsächlich zu finden.

Günstige Kredite für Erstsemester

Ein Studentenkredit bietet eine gute Möglichkeit, sich die Finanzierung für das gesamte Studium zu sichern. So können sich Studenten vollkommen auf ihr Studium konzentrieren. Neben der Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz KfW, bieten noch eine große Anzahl weiterer Banken besondere Kredite zur Studienfinanzierung an. Die angebotenen Konditionen können dabei mitunter deutlich voneinander abweichen, weshalb sich ein genauer Kreditvergleich in jedem Falle lohnt. Da sich ein Studentenkredit in vielen Punkten von einem herkömmlichen Ratenkredit unterscheidet, sollte bei einem Vergleich auf einige Dinge besonders geachtet werden.

Besonderheiten bei Studentenkrediten

Der größte Unterschied zu einem herkömmlichen Ratenkredit wie man ihn hier findet liegt in der Auszahlung des vereinbarten Kreditbetrages. Diese erfolgt bei einem Studienkredit nicht in einer Gesamtsumme, sondern über das gesamte Studium verteilt in monatlichen Raten. Mit der Rückzahlung wird dann erst begonnen, nachdem das Studium beendet ist. Je nach Bank ist dies zwischen 6 und 12 Monaten der Fall. Bei einigen Banken unterscheidet sich der Zinssatz während der Auszahlungs- und der Tilgungsphase, weshalb auf diesen Punkt besonders geachtet werden sollte. Zudem können auch die Voraussetzungen für die Kreditvergabe je nach Kreditinstitut voneinander abweichen. Für alle Studentenkredite gilt, dass hierfür keine Sicherheiten benötigt werden und auch das Einkommen der Eltern bei der Kreditvergabe keine Rolle spielt.

Auf maximale Flexibilität achten

Ein Studium verläuft nicht immer so, wie dies zu Beginn geplant ist. So kann es aufgrund von unvorhergesehenen Zwischenfällen wie einem Unfall oder einer Erkrankung zu Verzögerungen kommen. Deshalb ist es wichtig beim Abschluss des Kredits genau darauf zu achten, wie die jeweilige Bank in einem solchen Fall verfährt. Bei einigen Anbietern kann der Beginn der Rückzahlung relativ problemlos um einen gewissen Zeitraum verschoben werden, während dies bei anderen nicht vorgesehen ist.

Bild: Fotolia

Kommentare geschlossen