Urlaubssemester

3. Februar 2012

U

UrlaubssemesterEin Urlaubssemester stellt eine ausgesprochen gute Möglichkeit dar, um sich etwas vom Studium zu erholen und zugleich den hohen Stressfaktor, der durch den Besuch der Vorlesungen in der Universität bzw. Fachhochschule entsteht, zu minimieren. Es gibt ausgesprochen viele Möglichkeiten, durch die sich ein Urlaubssemester ohne Probleme durchführen und finanzieren lässt.

Viele Gründe sprechen für ein Urlaubssemester

Die meisten Gründe, weshalb sich Menschen für ein Urlaubssemester entscheiden, liegen in Auslandsaufenthalten, um etwa Entwicklungshilfe zu leisten, eine Kultur kennenzulernen, die wichtig für die jeweilige Studienrichtung ist, oder eine Sprache zu lernen. Viele Menschen greifen auf ein solches Darlehen auch zurück, um ein Praktikum bei einem Unternehmen in Anspruch zu nehmen und so Praxiserfahrungen zu sammeln. Dadurch ergibt sich für sie der Vorteil, ihr theoretisches Know-How anzuwenden und erstmals in den späteren Beruf hinein zu schnuppern. Auch Krankheiten oder die Notwendigkeit, arbeiten gehen zu müssen, um die finanzielle Lage zu entspannen, führen zu einem Urlaubssemester.

Man ist noch im an der Universität immatrikuliert

Ein Urlaubssemester kann man stets bei der Universität, bei der man eingeschrieben ist, beantragen. Entscheidet man sich hierfür, darf man während des Semesters keine Vorlesungen besuchen und nicht an Klausuren teilnehmen. Dies ist allerdings nicht immer der Fall. Denn die Studienordnungen sind von Universität zu Universität unterschiedlich. So gibt es auch Hochschulen, die keine Probleme damit haben, wenn der Student, der im Urlaubssemester ist, dennoch die Vorlesungen besucht. Häufig schauen die Universitäten auch auf Einzelfälle und die Gründe für die Entscheidung eines Urlaubssemesters.

Arbeitslosengeld beantragen?

Finanziell kann durch ein Urlaubssemester allerdings auch ein Nachteil entstehen. Dies ist der Fall, wenn man normalerweise als Werkstudent tätig ist. In solchen Fällen hat man teilweise die Möglichkeit, Arbeitslosengeld zu beantragen. Die Voraussetzung hierfür ist, dass man dem hiesigen Arbeitsmarkt in dieser Zeit potentiell zur Verfügung steht. Menschen, die etwa krank sind, und dadurch keine Möglichkeit haben, einem Beruf nachzugehen, haben gute Möglichkeiten, Arbeitslosengeld gewährt zu bekommen und so eine finanzielle Unterstützung zu erhalten.

Bild: Klaus Thumser – Fotolia.com

Kommentare geschlossen